Projekt 6 – Wald fürs Wohnzimmer

Mein kleiner "Wald"

Mein kleiner „Wald“

Seitdem ich von Amsterdam wieder nach Dortmund gezogen bin, haben meine Zimmerpflanzen noch nicht den Weg zurück in meine Wohnung gefunden (sie sind in liebevoller Pflege bei meiner Mutter & Großmutter) und daher war ich sehr erfreut, als ich diese Idee auf Schere Leim Papier gefunden habe: ein Stückchen Wald fürs Wohnzimmer. Ihr braucht dafür ein Einmachglas oder eine Vase, Kohle (oder diese Kügelchen. Ich weiß ehrlichgesagt nicht, was das ist.), Erde, Moos und eine kleine Pflanze. Dann schichtet ihr alles aufeinander und pflanzt das Pflänzchen und das Moos und fertig ist euer eigener kleiner Wald. Er sieht nicht nur hübsch aus, sondern riecht auch noch wahnsinnig gut! Mich erinnert das an früher, als ich mit meinem kleinen Bruder draußen gespielt habe! Eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt: ihr könnt verschiedene Pflanzen benutzen (meine ist ein kleiner Kaktus) und das Ganze noch mit Steinen, Tonscherben oder Figürchen dekorieren. Wässern natürlich nicht vergessen (:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s