[DIY] Wolken-Anhänger

Weiter geht’s mit Wolken, dieses Mal aber nicht genäht, sondern gebastelt:

_MG_1016

Ihr braucht dazu:

  • Weißes Fimo (eine Packung reicht locker)
  • Weiße, matte Acrylfarbe
  • Fimo Glanzlack
  • Einen Kettelstift
  • Einen Karabiner
  • Eine Zange

Zuerst formt ihr aus dem Fimo eine Wolke. Dabei könnt ihr frei Hand arbeiten, oder ihr malt euch eine kleine Vorlage, die ihr auf das Fimo legt und drumherum schneidet. Wenn ihr zufrieden seid, steckt ihr vorsichtig den Kettelstift dort ins Fimo, wo der Anhänger später aufgehängt werden soll, also am besten mittig. Dann backt ihr ihn nach Anleitung. Bei mir waren das 30 min bei 110 Grad.
Wenn die Wolke gut abgekühlt ist, befestigt ihr den Karabiner am Kettelstift. Dazu biegt ihr die Öse vorsichtig auf, hängt den Karabiner dran und biegt sie wieder zu.
Jetzt kommt der Feinschliff. Da weißes Fimo sehr empfindlich ist – egal, wie gut ihr euch vorher die Hände gewaschen und entfusselt habt, irgendwas landet nachher doch darauf – habe ich meine Wolke mit weißer, matter Acryfarbe angemalt. Je nach Geschmack könnt ihr die getrocknete Wolke auch noch mit Fimo Glanzlack anpinseln.
Et voilà, fertig ist ein schlichter Anhänger, der zu fast jedem Outfit passt!

Wie gefällt er euch?

PS: Bitte ignoriert die Flecken auf meinem Jeanshemd, das ist durch einen Longboard-Sturz auf eine matschige Wiese etwas in Mitleidenschaft gezogen worden und braucht jetzt die Oma-Spezialbehandlung (;

Advertisements

2 Gedanken zu „[DIY] Wolken-Anhänger

  1. Pingback: [DIY] Beton | Kreatives Kopfchaos

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s