[DIY] Wolken-Memoboard

Und das war’s auch schon mit meiner Wolken-Reihe.

Memoboard mit Wolken-Fadenbild und Washi Tape

Das Brett für das Memoboard hatte ich bestimmt schon zwei Jahre (wirklich) bei mir herumliegen und konnte mich nicht aufraffen, etwas daraus zu machen. Ich hatte aber von vorne herein ein Wolken-Fadenbild dafür geplant, also darf es in meiner Reihe nicht fehlen. Ihr braucht dafür:

  • Ein Brett
  • Farbe zum Anmalen oder Ansprühen
  • Nägel & Hammer
  • Nähgarn
  • Washi Tape
  • Haken zum Ankleben

Das Brett könnt ihr euch im Baumarkt zurecht schneiden lassen. Bei mir sollte es über den Schreibtisch passen. Dann malt oder sprüht ihr es mit Farbe an und lasst es trocknen. Für das Fadenbild habe ich mir Wolken-Umrisse aufgezeichnet und entsprechend die Nägel ins Brett gehämmert. Den Faden habe ich mehr oder weniger systematisch um die Nägel gewickelt. Vermutlich kann man dafür auch dünne Wolle nehmen, denn ansonsten sollte man alle Wege doppelt oder dreifach wickeln, damit der Faden gut sichtbar ist.

Unter die Wolke wollte ich eigentlich zwei Clips kleben, um Bilder, Notizzettel oder Postkarten festzuklemmen. Ich habe bisher aber leider keine passenden Clips in silber gefunden. Bis dahin muss Washi Tape herhalten, das aber auch eine sehr gute Figur macht!

Welches Wolken-Projekt hat euch am besten gefallen?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s