[Kleine Weisheit] Reden ist Silber

Schweigen ist Gold. Bei mir ist zurzeit eher unfreiwillig Schweigen angesagt, denn ich habe eine dicke Erkältung und so gut wie gar keine Stimme. Zwar ist das unangenehm – wer ist schon gerne krank – aber auch lehrreich. Ich rede sonst nämlich ziemlich viel. Gerade der Freund hat abends oft unter meinen Arbeitsgeschichten zu leiden, die er als Außenstehender wahrscheinlich nur halb so lustig und interessant findet. Jetzt, da ich eigentlich gar nicht reden sollte, überlege ich viel bewusster, was ich ihm eigentlich gerne sagen möchte.

Das viele Reden ist sicher von der Persönlichkeit abhängig, aber auch von der Kultur. Viele Deutsche empfinden beispielsweise Redepausen als unangenehm und versuchen, sie schnellstmöglich zu füllen. Die meisten Japaner hingegen legen nach einem Satz bewusst Pausen ein, damit der Gesprächspartner das Gesagte verdauen und würdigen kann. Auf Bali gibt es sogar einen Feiertag, der dem Schweigen gewidmet ist. Sinn ist, dass man einen Tag lang sich selbst reflektiert und das geht am besten, wenn man einfach mal still ist. Dort patrouillieren sogar Polizisten, die für die Einhaltung der Ruhe sorgen. Und auch viele Nonnen und Mönche schweigen aus diesem Grund ganz bewusst.

Durch meine unfreiwillige Redepause ist mir klarer geworden, dass ich gar nicht alles erzählen muss. Einige Dinge behalte ich gerne bei mir und denke lieber darüber nach als sie direkt jemandem zu sagen. Trotzdem ist es natürlich schwer, sich das viele Reden abzugewöhnen, denn das mache ich ja schon jahrelang. Ich werde aber darauf achten, in Zukunft öfter mal bewusst Pausen einzulegen.

Wie ist das bei euch? Seid ihr eher quasselig oder ruhig?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s