[DIY] Girlanden-Wanddeko

Wanddeko mit Girlande

Kennt ihr das, wenn ihr unbedingt etwas haben wollt und wenn ihr es dann habt, wisst ihr gar nichts damit anzufangen? So ungefähr ging es mir mit dieser Girlande von A Little Lovely Company. Ich habe sie letzten Dezember in Amsterdam gekauft, weil mir die Typo und die Pastellfarben so gut gefallen haben. Aus gelben, blauen, grünen und rosafarbenen Buchstaben kann man sich ganz einfach eine Girlande zusammenstellen. Ein paar Sonderzeichen, Herzchen und Sterne sind auch dabei. Aber mir ist einfach kein Wort eingefallen, das ich damit schreiben wollte. Nach intensivem Brainstorming an einem faulen Sonntag wie heute habe ich mich schließlich für „told you so“ entschieden. Und das kam so: Ich hatte mir für Samstag etwas vorgenommen aber dann ganz kurzfristig doch keine Lust gehabt. Als ich mit einer Freundin diskutiert habe, ob ich es nun machen sollte oder nicht, sagte sie: „Du wirst schon sehen: Wenn du es nicht machst, ärgerst du dich morgen darüber und dann sage ich dir ‚hab ich doch gesagt‘!“ Natürlich hatte sie recht. Daher steht meine neue Girlande dafür, Gelegenheiten zu ergreifen und sie nicht aus Lustlosigkeit an sich vorbeiziehen zu lassen. Sehr philosophisch. Und schön ist sie auch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s