[DIY] Eis-Portemonnaie

Und weiter geht’s mit Eis. Langsam kommt Sommerstimmung auf (: das Filz-Portemonnaie habe ich bei PinterestPinterest gefunden.

DIY Ice Cream Filzportemonnaie

Das Portemonnaie sieht zwar simpel aus, aber mit vorzeichnen, ausschneiden, falsch nähen, neu ausschneiden und dann richtig aufeinandernähen habe ich einige Stunden gebraucht. Kann natürlich sein, dass ihr geschickter seid (; da mir das Braun aus dem Pinterest-Post nicht so gut gefallen hat, habe ich lieber Pastellfarben genommen. Und mangels beigem Filz habe ich Stoff genommen. Wenn ihr das auch macht, dann denkt daran, ihn mit einem Zickzackstich zu umsäumen, denn sonst franst er aus.

Was genau ich in dem Portemonnaie aufbewahren werde, weiß ich noch nicht, aber da findet sich sicher etwas!

 

Werbeanzeigen

[DIY] Ice Cream Time!

Hurra, es geht wieder los mit einer neuen DIY-Reihe! Passend zum Sommer beschäftige ich mich in den nächsten Wochen mit dem Thema Eis. Ich mag am liebsten Vanilleeis, aber das nur am Rande, denn es wird nicht nur lecker, sondern wie immer auch kreativ.

Projekt Nummer 1 in der Reihe: eine Eis-am-Stiel-Handyhülle:

Handyhülle Eis am Stiel

Inspiriert hat mich Straight Stitch Society, ich habe aber nicht nach Muster genäht und die Idee ein bisschen abgeändert, weil ich das Schlüsselband nicht brauche. Gefüttert ist die Hülle mit Filz. Je nachdem, wie dick ihr das Futter wählt, solltet ihr das auf jeden Fall in die Maße mit einrechnen, denn sonst passt das Handy nachher nicht. Bei mir gings beim ersten Versuch! Was noch fehlt ist der Druckknopf, mit dem man die Hülle verschließen kann. Ich habe zwar Knöpfe und eine Knopfzange, aber scheinbar fehlt mir noch das passende Werkzeugset, damit man beides auch benutzen kann. Mist. Wird aber nachgeliefert, versprochen (:

BILD Nahaufnahme unten

Gibt es bestimmte Eis-Projekte, die euch interessieren?