Frohes „Neues“ Jahr

Hallo 2015! Etwas spät, ich weiß. Das neue Jahr hat mich mit einer großen Runde Gefühlsachterbahn überrascht und ich konnte einfach keinen klaren Gedanken fassen. So langsam komme ich aber wieder auf Kurs und fange am Wochenende wieder an mit meinem üblichen Rhythmus: Sonntags gibt es ein DIY und Mittwochs eine Kleine Weisheit.

Mal sehen, was das Jahr noch für Überraschungen bereithält!

Werbeanzeigen