[DIY] Beutel aus Kunstleder

Ich habe meine Urlaubstage zwischen Weihnachten und Neujahr für ein kleines Nähprojekt genutzt. Zurzeit muss ich mich etwas dazu aufraffen, aber wenn ich einmal angefangen habe, ziehe ich es auch durch. Eigentlich sollte das ein Beutel mit braunem Leder und grauem Stoff werden, aber als ich im Stoffladen dieses glänzende Leder gesehen habe, konnte ich einfach nicht widerstehen. Und Mint passt einfach super dazu.

DIY Tasche aus Kunstleder

Ich habe die Tasche mit einer Mischung aus zwei Anleitungen und einer anderen Tasche als Vorlage genäht. Sie ist ca. 35×45 cm groß und die Träger sind ca. 85 cm lang. Einen solchen Träger aus Kunstleder zu nähen ist übrigens schwierig, weil das Material eher widerspenstig ist und sich schlecht bügeln lässt. Daher habe ich den zweiten Träger aus Stoff gemacht und tue einfach so, als wäre das geplant gewesen.

Advertisements

Projekt 7 – Tasche mit passender Handyhülle

Projekt 7 - Tasche mit passender Handyhülle

Kennt ihr das Gefühl, wenn ihr in einer alten Jacke unverhofft Geld findet, das ihr irgendwann mal da reingetan habt? Genau so hab ich mich gefreut, als ich auf meinem Kleiderschrank meinen Lieblingsstoff wiedergefunden habe, der dort bestimmt schon seit meinem Einzug liegt! Ich musste daraus einfach sofort etwas nähen! Im Moment stehe ich statt auf Handtaschen mehr auf diese ganz schlichten Beutel und tadaaa: ein Beutel aus buntem Blümchenstoff (jetzt nicht mehr ganz so schlicht)! Dazu habe ich dann gleich noch eine passende Handytasche genäht (die tarnt sich unten rechts ganz gut). Für dein Beutel habe ich einfach einen anderen als „Schnittmuster“ benutzt und für die Handytasche ein Tutorial von Dots Designs. Sie hat eine praktische Ausziehilfe, die besonders nützlich ist, weil meine Hülle leider etwas klein geraten ist und mein Handy ziemlich fest dort drinsteckt!