Hallo aus Helsinki

Tallin Überblick

Hach, es ist alles so aufregend! Obwohl wir schon vor einigen Wochen gebucht haben, stand der Urlaub dann doch ganz plötzlich vor der Tür. Meistens ist es ja so, dass die letzte Arbeitswoche vor dem Urlaub die stressigste ist. So viele Sachen sind zu erledigen, weil ich alles so vorbereiten möchte, dass meine lieben Kolleginnen möglichst wenig Arbeit haben, während ich weg bin. Jetzt sind wir schon ein paar Tage in Helsinki und übermorgen geht es schon wieder nachhause. Und dann steht die nächste große Sache an: ein Umzug. Weg aus dem schönen Ruhrgebiet und rein ins verschlafene Ostwestfalen. Meine geliebten Pottgeschichten werden dann wohl OWL-Geschichten (oder so ähnlich). Ein großer Schritt, auf den ich mich aber auch sehr freue, denn dadurch gewinne ich fast drei Stunden Zeit am Tag. Mehr Zeit zum Schlafen, Basteln, Nähen undundund! Aber dazu später mehr.

Hier kommen erst mal ein paar Eindrücke aus Tallinn. Ich habe tatsächlich meine Angst vor dem Schiff-Fahren überwunden und mich auf eine zweistündige Fährfahrt gewagt, die uns von Helsinki runter nach Tallinn geführt hat. Am besten gefallen hat mir hier der alte Industriebezirk Telliskivi mit seinen vielen tollen Graffities. Lasst euch einfach von der Diashow berieseln (:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Advertisements

Mama-Wochenende

Oh man, mein letzter DIY-Post ist schon fast zwei Wochen her. Momentan bin ich einfach nicht so emsig, was das angeht. Ich überlege, ob ich meinem Blog noch eine weitere Kategorie hinzufüge, so etwas wie kleine Lebensweisheiten oder lessons learned, aber darüber muss ich mir erst mal mehr Gedanken machen. Ab morgen ist erst mal Mama-Wochenende angesagt! Seitdem meine Mama mich während meines Auslandssemesters in Amsterdam besucht hat, haben wir beschlossen, jedes Jahr ein Mutter-Tochter-Wochenende zu machen. Dieses Jahr geht es wieder in die Niederlande: nach Aagtekerke. Das ist ein kleines Dörfchen an der Nordsee. Wie einige von euch vielleicht schon wissen, mache ich mir für Reisen gerne To-Do-Listen, damit ich die Erfahrungen richtig auskosten kann. Bisher sind mir für Aagtekerke nur zwei eingefallen: achtsam eine Portion holländische Pommes essen und barfuß am Strand entlang laufen. Auf letzteres freue ich mich ganz besonders! Außerdem werden meine Mama und ich viel mit dem Fahrrad unterwegs sein. Fotos folgen am Sonntag!

Wo würdet ihr denn gerne mal ein Wochenende verbringen?

You can find an English version of my post here (:

Weiterlesen

Venedig

Hier noch ein paar Fotos und ein paar kleine Geschichten aus unserem Venedigurlaub:

Venedig - Tür zu Steg

Hübsche Gitterfenster

Venedig - Santa Maria della Salute

Santa Maria della Salute

 Wie in eigentlich jeder Stadt lohnt es sich auch inVenedig, abseits der Touristenpfade zu wandeln und Ecken zu sehen, die sonst unentdeckt bleiben. Dabei wurden wir von den Einwohnern der Stadt zwar teilweise dumm angeschaut, weil wir vermutlich aussahen, als hätten wir uns verlaufen, aber es hat sich gelohnt! Besonders schön war das Gefühl, wenn wir dachten, wir wären in einer Sackgasse gelandet, aber sich am Ende doch noch eine winzige Gasse fand, durch die es weiter ging.

Venedig - Litfasssäule mit bunter Grafik

Litfaßsäule mit bunter Grafik

Venedig - Türknauf auf alter Haustür

Alt, aber schön

Während meine Freundin eher die Landschaften und Sehenswürdigkeiten fotografiert hat, habe ich mich kleinen hübschen Dingen gewidmet, wie dieser bunten Litfaßsäule oder dem hübschen Türknauf auf der alten Tür. Mit meiner außergewöhnlichen Haarfarbe war ich selbst auch eine kleine Sehenswürdigkeit, was auf Dauer echt genervt hat. Ja klar, pinke Haare sieht man nicht oft, aber deswegen muss man mich nicht penetrant anstarren oder anmachen. Pink ist übrigens nicht meine natürliche Haarfarbe, wer hätte es gedacht. Einige Italiener scheinbar nicht.

Wie die Kaugummis aus meinem letzen Post finden sich auch diese gekritzelten Liebesbotschaften im Haus von Julia. Sie sollen ewige Liebe bringen.

Venedig - Liebesbotschaften in Julias Haus

Liebesbotschaften in Julias Haus

Venedig - Sonnenuntergang am Gardasee

Wunderschöner Sonnenuntergang am Gardasee

Venedig - Sonnenuntergang mit Pusteblume

Sonnenuntergang mit Pusteblume

Yay, ich habe herausgefunden, dass ich mit meiner Handykamera auch andere Punkte fokussieren kann als immer nur die Mitte! Das passte besonders gut bei dieser Pusteblume vom Ufer des Gardasees.